Aktuelle Einzelveranstaltungen - Veranstaltungen vor Ort - Gott und die Welt - Theologie und Gesellschaft  

 
Asylarbeit Veranstaltungen
 
Di, 14.11.2017, 19.00 Uhr
Evang. Forum, Hersbruck, Evang. Forum
 
Kollegiale Beratung für MitarbeiterInnen in der Flüchtlingsarbeit
 
Wohin mit den brisanten Fragen?
Was macht es mit mir, wenn Flüchtlinge abgeschoben werden, zu denen ich eine Beziehung aufgebaut habe? Wie gehe ich damit um, dass meine gut gemeinten Angebote vielleicht nicht immer angenommen werden? Wie schütze ich mich, damit es mir selbst gut geht und ich nicht völlig von meinem ehrenamtlichen Engagement mit Flüchtlingen vereinnahmt werde? Ich entdecke in der Arbeit eigene Vorurteile bei mir, die mich lähmen, weil ich doch eigentlich tolerant und weltoffen bin...
Das Modell ist hilfreich, um sich in einem professionellen Rahmen auszutauschen, auch über heikle Themen und Fragen, die außerhalb dieser Gruppe zu Missverständnissen führen oder auch zu vertraulich sind für Andere. Unter kirchlichen MitarbeiterInnen wird das Modell häufig und gerne genutzt, um die eigene Arbeit/Rolle zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Nach einer kurzen Einführung in die Methode wird diese Gesprächsform ausprobiert. Im Anschluss an eine gemeinsame Reflektion können sich Gruppen zusammenfinden, die sich dann in selbstorganisierten Abständen treffen und miteinander an ihren Fragestellungen arbeiten.
Leitung: Konstanze Heß, Pädagogische Leiterin
 
Kosten: 6,-- Euro
Anmeldung: Anmeldung bis 7.11.
   
 
 
> Anmeldung
 
Weitere Veranstaltungen:
> Asylarbeit Veranstaltungen
 

 
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und für alle Interessierten zugänglich!