Aktuelle Einzelveranstaltungen - Veranstaltungen vor Ort - Gott und die Welt - Theologie und Gesellschaft  

 
Gott und die Welt - Theologie und Gesellschaft
 
Do, 07.12.2017, 19.30 Uhr
Evang. Forum, Förrenbach, Evang. Gemeindehaus
 
Maria aus evangelischer Sicht
 
Gottesmutter? Himmelskönigin? Protestanten tun sich mit katholischer Marienfrömmigkeit oft scher. Dabei ist das Magnificat, das große Lied der Maria im Lukasevangelium, ein flammendes und geradezu revolutionäres Zeugnis gegen Unterdrückung und für die einfache Frau. Und das viel weniger revolutionäre Bild der "Heiligen Familie" prägt auch protestantische Frömmigkeit bis heute.
Was wissen wir über Maria? Wie ist katholische Marienfrömmigkeit entstanden? Und wie ist der richtige Umgang der Protestanten mit dieser biblischen Figur? Darüber macht sich Pfarrer Alexander Reichelt zusammen mit Ihnen an diesem Abend Gedanken.
 
Referent: Alexander Reichelt, Förrenbach
Kosten: Eintritt frei, Spende erwünscht
   
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Gott und die Welt - Theologie und Gesellschaft
 

 
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und für alle Interessierten zugänglich!